Logo des VereinsNach zwölf erfolgreichen Jahren innerhalb der Vereinsgemeinschaft Lamerden hat sich die gemeinnützige Sparte „Arbeitskreis Heimatgeschichte“, die seit 2005 auch das Museum Haus Reining führt, als „eigenständig“ etabliert und den „Verein für Heimatgeschichte und Kultur Lamerden“ gegründet. Dem Vereinszweck zur Folge kümmert sich der VHK Lamerden vordringlich um Heimatpflege und Heimatkunde, Denkmalschutz und –pflege sowie um Kunst und Kultur. Dazu gehört weiterhin auch das Museumshaus Reining. 

Noch immer von der Hoffnung geprägt, einen Teil der 220 Millionen Jahre alten Seelilienplatte, die im Lamerder Steinbruch geborgen wurde, im Haus Reining installieren und dann der Öffentlichkeit präsentieren zu können, widmen sich die Mitglieder des Vereins mit aller Kraft ihrer Aufgabe und treiben den weiteren Ausbau des Museums voran. 

Die Chronik des Dorfes ist im Entwurf durch Herbert Klode fertig gestellt, befindet sich im Moment in der Korrekturlesung und wird nach dem Druck voraussichtlich Ende des Jahres vom Verein herausgegeben. 

Das Lamerder Kartoffelfest, mittlerweile eine feste Institution in der Region, wird ebenfalls vom Verein organisiert und findet an jedem dritten Sonntag im August, ab 11 Uhr um das Haus Reining statt. 

Das historische Zwetschen- und Musenfest findet je nach Obstvorkommen im Oktober statt. Ein genauer Termin wird erst nach Reife der Zwetschen bestimmt.

So wie es der persönliche Zeitrahmen der Einzelnen zulässt, treffen sich die Vereinsmitglieder regelmäßig dienstags in der Zeit von 15.00 bis 22.00 Uhr zum Arbeitseinsatz, aber auch zum Klönen, Tratschen und Kaffeetrinken. Hierzu sind alle- auch Nichtvereinsmitglieder - herzlich eingeladen.

Wer die vielfältige Arbeit des Vereins für Heimatgeschichte und Kultur Lamerden e.V. wertschätzt und den Verein unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende oder Mitgliedschaft (Jahresbeitrag 12 Euro) tun.

Ob aktiv oder passiv, der Verein ist froh über jegliche Unterstützung und der gesamte Vorstand würde sich über Deine/Eure Mitgliedschaft sehr freuen. Für weitere Informationen stehe  ich gerne zur Verfügung und verbleibe 


mit herzlichen Grüßen

Karin Ulbricht
1. Vors. VHK Lamerden